Trauma und Aufstellungsarbeit - USLAR

Freitag, 29. September 2023 - 13:00 bis Sonntag, 1. Oktober 2023 - 16:00
Akademie
Veranstaltungsort: 

Uslar - Landhotel am Rothenberg

Veranstalter: 
Deutsche Gesellschaft für Systemaufstellung
Zielgruppe: 
Akademie
Kurzbeschreibung: 

Wir nehmen ein wichtiges Thema in den Fokus und werden diese Tagung mit kompetenten Dozenten aus der DGfS und darüber hinaus anbieten.

WIr freuen uns auf dieses Event und empfehlen allen Interessierten, sich diesen Termin freizuhalten.

Weitere Informationen erfolgen, wenn wir die endgültige Tagesordnung mit den Dozenten erstellt haben.

Inhalt der Fachtagung

In der Fachtagung der DGfS Aufstellung und Trauma geht es um die konkrete Verbindung von System-Aufstellungen und Traumatherapie, sowohl im Gruppen- als auch im Einzelsetting. 

Die meisten Klientinnen und Klienten, die zu uns zu Aufstellungen kommen, haben entweder in ihrem eigenen Leben oder in ihrem Familiensystem Traumata erlebt.  Daher ist es wichtig, dass wir uns als Aufsteller*innen mit Psychotraumatologie befassen, um zu erkennen, welche Symptome und Reaktionen in Aufstellungen auftreten können.  

Durch frühere Traumaerfahrungen können manche Menschen Aufstellungen bedrohlich und retraumatisierend erleben. Der Umgang damit erfordert besondere Achtsamkeit und Erfahrung, sowohl im Aufstellungssetting, in der Wahrnehmung als auch im Einsatz von verschiedenen traumatherapeutischen Methoden, die innerhalb einer Aufstellung eingewoben werden können.  

 

Für diese Veranstaltung muss man sich anmelden.
Anmeldeformular: 
TN Beitrag: 
Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig.