DGfS-Fachfortbildung "Reflexe in der Aufstellungsarbeit"

Montag, 25. Januar 2021 bis Mittwoch, 27. Januar 2021
Fortbildung
Veranstaltungsort: 

Wir treffen uns in Hamburg in den Räumen des Regionalsprecherteams: Wirkungsreich, Pappelallee 28, 22089 Hamburg-Wandsbek. Für die Anfahrt recherchieren Sie bitte mit der gesamten Adresse. Die Räume sind schuhfrei, bitte Hausschuhe/Socken mitbringen.

Veranstalter: 
Regionalgruppe Hamburg/ Schleswig Holstein
Zielgruppe: 
Regionalgruppen
Kurzbeschreibung: 

Frühkindliche Reflexe und deren Anwendung in der Aufstellungsarbeit. Ein Ansatz, der nicht nur bei kleinen Kindern, sondern auch bei Erwachsenen wirkungsreich Anwendung findet.

Bühne frei - Reflexe in der Systemaufstellung

 

 

Planänderung wegen Corona

Der geplante Dreitäger in Präsenz muss leider ausfallen. Wir bleiben mit Annegret im Gespräch und sind zuversichtlich, diese Fachfortbildung zu einem dann passenden Termin erneut anzubieten.

Wir bieten als Alternative ein eintägiges Online-Semianar mit Annegret Chucholowski am 25. März 2021 an:

Stärkung Deines Urvertrauens mit Hilfe der frühkindlichen Reflexe.

Alle weiteren Infos dazu finden Sie hier auf der Eventseite.

 

 

Referentin: Annegret Chucholowski

Annegret schreibt selbst dazu: Gern lasse ich euch an meinem Wachstum teilhaben, indem ich euch bekanntmache mit den Reflexen und ihren Einsatzmöglichkeiten in der Systemaufstellung, sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting.
Reflexe sind stereotype, unwillkürliche Bewegungen, die dem werdenden Leben das Heranwachsen im Mutterleib und den Gang durch den Geburtskanal ermöglichen, das Überleben sichern, den Umgang mit der Schwerkraft trainieren, uns helfen, in die Aufrichte zu kommen und uns beweglich sein zu lassen. Die neurologische Entwicklung – und damit Lernen, Verhalten und Gesundheit - hängen maßgeblich von deren sogenannten Integration ab.
Welchen systemaufstellerischen Beitrag können wir leisten, damit Reflexe, die aus irgendwelchen Gründen im System stecken geblieben sind, integriert und zur Ressource werden?
Ich lade euch ein, die 3 Tage unseres Zusammenseins zu nutzen, auf Entdeckungsreise zu gehen und eine Antwort darauf zu bekommen. Mein Ziel ist es, euch in eurem persönlichen Wachstumsprozess zu begleiten und euch ein neues Handwerkzeug für Systemaufstellungen zu geben.

Ihr dürft gespannt sein, was euch erwarten wird.

 Unsere Referentin: Annegret Chucholowski

Geboren 1958, verheiratet, Mutter und Großmutter

  • Lehrerin für Grund- und Hauptschule
  • Lerntherapeutin FiL
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Kinesiologin
  • Anerkannte Systemaufstellerin, Lehrtherapeutin und Weiterbildnerin für Systemaufstellungen (DGfS)
  • Seit 1992 in eigener Praxis tätig: Begleitung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsverzögerungen, Lern- und Verhaltensauffälligkeiten und deren Eltern
  • Seit 2014 Mitwirkung und seit 2017 Sprecherin im Weiterbildungsausschuss der DGfS

www.chucholowski.de/praxis/

Anmeldeinformationen

Die DGfS Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein bietet diese dreitägige Fachfortbildung zu folgenden gestaffelten Seminargebühren an:

  • 350 Euro für Anerkannte Systemaufsteller:innen (DGfS)
  • 400 Euro für Fördermitglieder der DGfS
  • 450 Euro für Nicht-Mitglieder der DGfS

Aufgrund der Unklarheit bezüglich der Entwicklung etwaiger Corona-Maßnahmen verzichten wir derzeit auf eine Anzahlung. Verbindliche Platzreservierungen per Email nehmen wir gerne entgegen. Spätestens Anfang Januar werden wir uns dann mit den weiteren Details und der Bitte um kurzfristige Überweisung der Seminargebühr bei allen angemeldeten Menschen melden.

Alle Seminargebühren beinhalten die zum Seminarzeitpunkt gültige USt. Diese wird entsprechend ausgewiesen.

Diese Veranstaltung gilt für Anerkannte Systemaufsteller:innen (DGfS), Lehrende (DGfS) und Weiterbildner:innen (DGfS) als kontinuierliche Fortbildung und wird mit 24 UE angerechnet.

 

Die Seminarzeiten sind:

  • 25. Januar 2021 – 09.00 bis ca. 18.00 Uhr

 Corona-bedingt können wir aktuell 12 Plätze anbieten. Solange es Plätze gibt, senden wir die entsprechende Rechnung mit allen notwendigen Informationen nach Eingang Deiner/Ihrer Email zeitnah zu.

Für die Anmeldung bitten wir um eine Email mit folgenden Angaben:
- Ihre/Deine vollständige Rechnungsadresse
- Ihr/Dein Mitgliedsstatus mit entsprechender Seminargebühr (s.o.).

Apropos Corona: Wir haben ein Hygienekonzept entwickelt, das auf unserer Website (www.wirkungsreich.com) im Downloadbereich zu finden ist. Zudem hängt es natürlich auch im Raum aus. Änderungen der Auflagen führen auch zur Anpassung des Konzepts; diese sind in Hamburg allerdings vor Dezember 2020 nicht zu erwarten.

Konkret heißt dies:
Nase-Mund-Bedeckung ist zu tragen beim Kommen und Gehen und immer dann, wenn der Abstand kleiner wird als 1,5 m - auch während der Aufstellungen.
Ausnahmen davon kann es nicht geben.

Wir freuen uns auf drei intensive Tage, an denen wir dieses besondere Wissen von Annegret in Theorie und Praxis erleben und erlernen werden.

Wolf Maurer und Angelika Leisering

Sprecherteam der RG Hamburg/Schleswig-Holstein