AG Organisationsaufstellung

Gegründet 2022 durch Christiane Schneider und Ulla Mertens
Leitung: Christiane Schneider und Ulla Mertens
 

Komplexe Systeme sprechen lassen

Intention der Gruppe
  • Visibilität der Organisationsaufstellungen erhöhen / Praxiserfahrungen sammeln
  • Aufstellungsformate nutzen, um organisationale Fragen zu erkunden
  • Mittel und Wege finden, um die Aufstellungsarbeit im Organisationskontext zu etablieren
  • gemeinsam experimentieren und Formate entwickeln
  • Hypothesen verproben
  • uns irritieren und von den Systemdynamiken informieren lassen
Inhalte
  • wiederkehrende Muster und Strukturen in Organisationen und Unternehmen erkennen und beleuchten
  • Systemdynamiken und Systemelemente aufstellen und sprechen lassen
  • Unternehmensthemen mit systemübergreifender Relevanz betrachten (Nachhaltigkeit, Klimawandel, Agilität, ...)
  • Aufbau- und Ablauforganisationsformen und -phänomene erkunden (Hierarchie, Matrix, Holokratie, ...)
  • Supervision von Beratungsmandaten
  • Was nicht Inhalt sein soll: Aufstellung von eigenen Anliegen im Businesskontext
Ergebnisse
  • Erkenntnisse, welche die Teilnehmenden in ihre Arbeit als Systemaufsteller:in in ihren Organisationsberatungsprozessen nutzen können
  • Inspirationen für die DGfS Community gewinnen und online publizieren
Teilnehmer:innen
  • Personen mit Ausbildung oder Vorerfahrung
  • keine Beschränkung der Größe (offen für DGfS Mitglieder und Interessierte als Schnupperangebot)

Ort:   Köln oder Bonn

Termine 2022: 7.9. und 16.11. jeweils von 15:00 - 20:00
Kosten für Getränke und Verpflegung werden umgelegt

Ansprechpartner:innen

                             

Christiane Schneider                          Ulla Mertens

cschneider@groupmind.de           ulla.mertens@cocomo.koeln