Christopher Bodirski

Christopher Bodirski

Jahrgang 1951, verheiratet.
Grundberuf: Systemprogrammierer, zuletzt als Geschäftsführer eines Softwarehauses und Projektleiter tätig.
Seit 1998 Kontakt mit Aufstellungen.
Seit 2002 Aus- und Fortbildungen in systemischer Organisationsentwicklung
Weiterbildung in Familienaufstellungen bei Freda Eidmann
Ausbildung in klinischer Hypnose
Ausbildung in Gesprächspsychotherapie nach Rogers
Systemische Strukturaufstellungen bei Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd
Hypno-systemische Arbeit bei Gunther Schmidt
Lösungsorientierte Psychotraumatologie bei Hélène Dellucci

Seit 2006 arbeite ich als Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis als „Systemischer Berater und Therapeut", seit 2010 führe ich Ausbildungen in Strukturaufstellungen durch.
Ich bin Anerkannter Systemaufsteller und Lehrtherapeut (DGfS), und zertifizierter Strukturaufsteller (SySt).

Technische Daten:
Christopher Bodirsky
Systemischer Berater und Therapeut
Praxis Am Plessenfelde 1, 30659 Hannover, Tel.: 0511/90469090, www.bodirsky-systeme.de
Mail: info@bodirsky-systeme.de
Aus- und Weiterbildungen: Institut-SWT, www.institut-swt.de
Mail: info@institut-swt.de

Beschreibung Vortrag „Strukturaufstellungen"

Strukturaufstellungen werden gerne als „konstruktivistische" Methode angesehen, auf jeden Fall aber als ein Gegensatz zu den „phänomenologischen Aufstellungen nach Hellinger".
In dem Vortrag möchte ich zunächst klären, inwieweit diese Einschätzung stimmt, und dazu die zentralen Ideen der Strukturaufstellungen vorstellen. Im weiteren Verlauf werde ich einige Grundelemente und praktische Vorgehensweisen daraus erläutern. Dazu wird es auch kleinere praktische Beispiele geben.

Ich möchte gerne vermitteln, warum ich in meinen Weiterbildungen diese Arbeitsweise für ideal halte, wenn es darum geht, die Teilnehmer sicher und fundiert auf ihre zukünftige Arbeit vorzubereiten.